Käfer


Käferschädlinge werden je nach Eigenart in zwei Typen unterteilt:

 

Materialschädigende Käfer:

  • Kabinettkäfer (Museumskäfer, Teppichkäfer und Wollkrautblütenkäfer)
  • Kugelkäfer
  • Messingkäfer
  • Gemeiner Speckkäfer

 

Vorratsschädigende Käfer (Käfer die sich von Lebensmittel ernähren):

  • Brotkäfer
  • Getreidekapuziner
  • Diebkäfer
  • Maiskäfer
  • Getreideplattkäfer
  • Kornkäfer
  • Mehlkäfer
  • Reiskäfer
  • Reismehlkäfer
  • Moderkäfer
  • Rotbeinige Schinkenkäfer
  • Tabakkäfer

 

Um die sehr schnelle Vermehrung zu verhindern, müssen Sie schnell reagieren, da die entstehenden Folgen verheerend sind. Materialschädigende Käfer beschädigen Hauskonstruktionen, dadurch kann es durchaus zur einer Einsturzgefahr führen. Bei vorratsschädigenden Käferarten müssen dagegen meist große Mengen an Nahrungsmitteln vernichtet werden.

 

Anzeichen:

  • Lebende sowie tote Käfer in großer Zahl
  • Kotreste, Larvenhäute
  • Fraßschäden an Lebensmitteln oder Verpackungen
  • Ungenießbare Lebensmittel
  • Mehlverfärbungen und klumpige Getreideprodukte
  • Schimmel oder feuchte Stellen in Vorräten

Risiken:

  • Allergische Reaktionen
  • Schädigung der Bausubstanz
  • Finanzielle Schäden durch verunreinigte Lebensmittel und Textilien

Bekämpfung von Käfern:

  • Bestimmung der Art
  • Ursachenforschung
  • Insektizide oder Pheromonfallen (chemische oder mechanische Verfahren)
  • Regelmäßige Befallskontrollen und weiterführende Maßnahmen durch Schädlingsbekämpfer

Aus Diskretionsgründen arbeiten wir in neutraler Kleidung und besuchen Sie mit neutralen Fahrzeugen.

Kontakt:

Plewka Schädlingsbekämpfung

Inh. Sebastian Plewka

Friedensstraße 229

41238 Mönchengladbach

Tel. 021666386554

E-Mail: info@plewka-sbk.de

Notdienst

Unser Schädlingsbekämpfungs-NOTDIENST steht Ihnen 24 Stunden zur Verfügung.

 

Tel. 021666386554

 

 


bewertet.de Partner Auszeichnung